500 Jahre Tradition und einzigartiges Flair:


Kollmitzberger Kirtag am 24. und 25. September 2016





Über 300 Aussteller und rund 30.000 Besucher werden auch 2016 am 4. Septemberwochenende den Kollmitzberg wieder bevölkern. Wo die meiste Zeit des Jahres hoch über der Donau ländliche Ruhe und Idylle herrscht, entfaltet sich am Kirtagswochenende hektisches Treiben, Geschäftigkeit und natürlich das einzigartige Kirtagsflair. Und schon einige Wochen vorher ist auch unter den Menschen am Kollmitzberg eine gewisse Anspannung zu spüren. Und auch wenn man nach 499 Kirtagen meinen könnte, so ein Ereignis ist für den kleinen Ort Kollmitzberg Routine, der täuscht sich. Der Kirtag lässt hier keinen kalt. Und wer nur irgendwie auf den Beinen sein kann, der ist mit dabei oder hilft bei der Versorgung der tausenden Gäste mit.


Von überall aus Nieder- und Oberösterreich kommen die Menschen, denn der Kirtag ist allein schon wegen seiner Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette einzigartig und natürlich in seiner Ausdehnung auch der größte in ganz Österreich. Die Unzahl an verschiedenen Ständen, die riesige Auswahl, die jährlich immer wieder am selben Platz stehenden urigen Marktfahrer und auch die Kirtagswaren, die man nur hier kaufen kann und sonst nirgends bekommt, machen die Anziehungskraft dieses Events aus.
Besonders interessant ist am Kollmitzberg auf jeden Fall das Gemisch an angebotenen Waren, das von modernsten Autos und Hightech Geräten der heimischen Wirtschaft über Schuhe, Bekleidung bis hin zu ganz traditionellen Gerätschaften wie Mostpressen oder Hausrat wie Korbflechtwaren und „Wunderheilmitteln“ reicht. Spielzeug für Kinder in Hülle und Fülle ist eine Selbstverständlichkeit. Und in den letzten Jahrzehnten hat auch ein großer Vergnügungspark seine Zelte und Stände aufgeschlagen.

Im Gespräch mit den Standlern erfährt man übrigens auch, dass es gerade bei Alltagswaren und Hausrat noch immer "in" ist zu handeln. Wenn man bei den Verkaufsgesprächen so zuhört, dann hat man wirklich den Eindruck, auf einem richtigen Basar zu sein. Bei 10 Schaumrollen gibt´s grundsätzlich eine gratis und auch die schönen Schuhe sind gleich um ein dutzend Euros billiger zu bekommen. Die Freude über den erzielten Rabatt ist bei den Kunden verständlicherweise groß und lässt sie ihr Glück auch beim nächsten Standl probieren.



In 3 Festzelten und bei zahlreichen Versorgungsständen bietet der Kirtag auch alles fürs leibliche Wohl. Nicht nur tausende Grillhendl und Pommesportionen, sondern auch Langos, Bosner und zahlreiche andere Kirtagsschmankerl werden am Kollmitzberger Kirtagswochenende konsumiert. In den Festzelten wird bei freiem Eintritt noch traditionell zum Frühschoppen aufgespielt und auch am Abend gibt´s Tanz und Unterhaltung. Der Vergnügungspark lässt nicht nur bei der Jugend ausgelassene Stimmung aufkommen, sondern zieht auch ältere Semester in seinen Bann.


     


______________________________________________________________________